Die virtuelle Woche im Rückblick 06.10.2013

wochenrueckblick_01

DOWNLOAD

Innovationsforum Jugend global
Neue Veröffentlichung: Social Media in der Internationalen Jugendarbeit
Qualifizierung und Weiterentwicklung der Internationalen Jugendarbeit
Social Media in der Internationalen Jugendarbeit

Netzpolitik in Österreich
Buchpräsentation
Internet, Macht, Menschenrechte – Abschlussbericht Juni 2013

 

RADIOBEITRÄGE UND VIDEOS

Wenn Facebook zur Hölle wird
Wir wollen die Frage klären, wo Cybermobbing anfängt – und wie man sich wehren kann.
Warum gibt es kaum Daten zu Erwachsenen?
DRadio Wissen: Radiobeitrag ca. 60 Minuten

Cybermobbing-Opfer werden immer jünger
Durch Smartphones sind immer mehr Schüler von Cybermobbing betroffen. NDR Info berichtet über einen bizarren Kettenbrief. Er zeigt, dass die Opfer immer jünger werden.

Smartphone dominiert die Mediennutzung

Oberösterreichische Jugend-Medien-Studie als kurzes Video aufbereitet

 

ARTIKEL

S.P.O.N. – Die Mensch-Maschine: Ein digitalpolitisches Armutszeugnis
Es wird Zeit einen Blick auf die netzpolitische Leistung der amtierenden Bundesregierung in Deutschland zu werfen. Wer den wagt, kommt auf eine lange Liste aus Versäumnissen, Falschvorhaben und Fehlschlägen.

Mobile Internet-Nutzung in den USA kaum zu stoppen
Bereits ein Viertel der User nutzt statt Laptops lieber Smartphones

Jugendliche fordern mehr und besseren Zugang zu Informations- und Kommunikationstechnik
Die Abschlusserklärung vom Weltjugendgipfel in Costa Rica auch zum Herunterladen

Facebook-Nutzer sind realistisch und ehrlich
„Die Vermutung, dass die sozialen Netzwerke vor allem oder allein der optimalen Selbstdarstellung und Idealisierung dienen, ist falsch. Die Nutzer sind weit ehrlicher und realistischer als angenommen“, betont Mitja Back vom Institut für Psychologie der Westfählischen Wilhelms-Universität Münster.

Prävention gegen (Cyber)Mobbing – Wer nichts macht, macht mit
Das Problem Mobbing hat viele Facetten – egal, ob es im Klassenraum oder Chatroom stattfindet.

Grundzüge einer Social-Media-Didaktik
Wie können Social Media und die dafür nötigen Kompetenzen zum Lerngegenstand werden – und wie können sie als Werkzeuge den Erwerb anderer Kompetenzen begleiten? Philippe Wampfler erläutert eingehend die Grundzüge einer möglichen Social-Media-Didaktik.

„Facebook“ & Co. werden für ältere Internetz-Nutzer wichtiger
Soziale Netzwerke wie „Facebook“ oder „Linkedin“ werden auch für ältere Menschen zur interessanten Plattform.

Schüler lernen zu wenig über Computer und Internet
Die Mehrzahl der europäischen Schüler hat an der Schule keine geeingete Computerausrüstung. Das bemängelt die EU-Kommission. Auch die Lehrer wüssten in der digitalen Welt viel zu wenig Bescheid.

 

SPEZIALTHEMA

Amerikas Online-Kinder Börsen
Kinder werden über soziale Netzwerke angeboten …
„Es wurde ein Albtraum“
Americans use the internet to abandon children adopted from overseas
Traffick Allerts – Prosecute Human Trafficking as a Crime Against Humanity

 

WEITERBILDUNG

Public Privacy: Cyber Security and Human Rights
Wild, wild web: Is the Internet a lawless no man’s land? Based on the recent public debate on data protection and massive privacy infringements, this course will explore the connection between cyber security and human rights.

 

VERANSTALTUNGEN

Austrian eLearning Conference 2013
4. Fachkongress stellt Corporate E-Learning ins Zentrum

Präsentationen, Handouts und Links zum Fachforum Onlineberatung 2013
Materialien zum Download

Europäischer Cybersicherheitsmonat im Oktober
Der Europäische Cybersicherheitsmonat soll die IT-Sicherheit bei den Menschen fördern, die Wahrnehmung von Risiken stärkten und aktuelle Sicherheitsinformationen verbreiten.

 

DIVERSES

Facebook: Erstmals Nennung der täglichen und mobilen Nutzerzahlen für Deutschland
Mobil sind in Deutschland mehr als 13 Millionen Nutzer jeden Tag auf Facebook aktiv.

handysektor – smart+mobile
Frische Infos zu Apps, Smartphones, Tablets

IT-Fitness
Interaktives Lernportal vermittelt wichtige Schlüsselkompetenzen.