Die virtuelle Woche im Rückblick – 10.11.2013

wochenrueckblick_01

NEUE LITERATURBEITRÄGE

Nonverbale Kommunikation zwischen Avataren in virtuellen Welten
Thomas Gründer, Diplomarbeit, Dresten 2010

Raum(bild)handlung im Computerspiel
Stephan Günzel
Aufsatz in Kultur – Wissen – Narration
Perspektiven transdisziplinärer Erzählforschung für die Kulturwissenschaften, Bielefeld, 2013

Computer/Spiel/Räume
Materialien zur Einführung in die Computer Game Studies
Mit Beiträgen von Britta Neitzel, Jan-Noel Thon, Rolf F. Nohr, Klaus Bartels
Hamburger Hefte zur Medienkultur (HHM) – Nr. 05
Universität Hamburg, Institut für Medien und Kommunikation, Hamburg, 2007

Soziale Beziehungen in World of Warcraft
Eine Analyse anhand der Strukturmerkmale von Georg Simmel
Aneta Baranowska, Diplomarbeit, Wien, 2012

Computerspiele und virtuelle Welten als Reflexionsgegenstand von Unterricht
Von Marco Fileccia, Johannes Fromme und Jens Wiemken
Unter Mitarbeit von Marten Fütterer, Florian Kiefer und Tim Kirchner
LfM-Dokumentation Band 39
Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 2010

 

ARTIKEL

Plädoyer für die Digitalisierung
Ossi Urchs und Tim Cole: „Digitale Aufklärung. Warum uns das Internet klüger macht“

Menschenrechte in Kriegs-Shootern
Exekutionen, Folterungen und allgemeiner Verstoß gegen elementare Menschen- und Kriegsrechte: in heutigen Militär-Shootern normal?

Nur 30 Prozent der Weltjugend ist im Netz aktiv
Globale Studie räumt mit modernem „Digital Natives“-Mythos auf

Selbstmord: Twitter kann Prävention erleichtern
Zahl beunruhigender Tweets spiegelt regionale Selbstmordraten wider

Warum Facebook unglücklich macht
Die Bilder und die Leere
Ein ziemlich kontroverser und defizitorientierter Artikel von Tomasz Kruianowicz

Online-Postings Knock-out-Kriterium für Personaler
Arbeitgeber kann Rückschlüsse auf Bewerber-Eigenschaften ziehen

Politischer Aktivismus mit digitalen Medien
Rainer Winter analysiert in seinem Beitrag „Politischer Aktivismus, digitale Medien und die Konstitution einer transnationalen Öffentlichkeit die Strategien und Prozesse in aktuellen politischen Bewegungen in Bezug zu digitalen Medien.

Wie ein Avatar Pädophile überführt
Pädophilen-Jagd im Netz: „Die Männer sind von sich aus auf Sweetie zugegangen“
Kinderprostitution per Webcam – darauf wollte die Hilfsorganisation Terre des Hommes aufmerksam machen.

 

AUDIO UND VIDEO

Von Windows 8.1 bis NSA
Analysen und Hintergründe zu den Netzthemen der vergangenen Wochen
Radiobeitrag

 

DIVERSE INFORMATIONEN

Web-Wachstum von 1984 bis heute: Infografik visualisiert unglaubliche Entwicklung
Grafik
Eine umfangreiche Infografik zeigt eindrucksvoll das Web-Wachstum von 1984 bis heute und gibt zusätzlich umfassende Information zur Entwicklung von Facebook, Twitter und anderen Netzwerken sowie zum Wachstum des mobilen Web.

Zwei Drittel der Internetnutzer in sozialen Netzwerken aktiv
BITCOM-Studie zeigt starken Anstieg in der Generation 50-Plus
Im RAnking Facebook vor Stayfirends, Werkenntwen, Xing und Twitter
Die meisten Nutzer schütze aktiv ihre Privatsphäre

 

INTERESSANTE WEBSEITEN

DGOB – Deutsche Gesellschaft für Online-Beratung
Die DGOB ist eine unabhängige und gemeinnützige fachliche Plattform zur Weiterentwicklung qualifizierter Online-Beratung.

STOPLINE – Meldestelle gegen Kinderpornografie und Nationalsozialismus im Internet

Webseite von Stephan Günzel

Journal of Computer-Mediated Communication